retten-löschen-bergen-schützen

Aufgaben der Feuerwehr

Die Aufgaben der Feuerwehr werden in den Gesetzgebungen der jeweiligen Staaten geregelt. International sind ihre Aufgaben in den vier Worten "Retten", "Bergen", "Löschen" und "Schützen" enthalten.

Retten

Die wichtigste Aufgabe der Feuerwehren besteht in der Abwendung von Gefahren für Menschen und Tiere, sei es durch Feuer, Überschwemmungen oder Unfälle.

Löschen

Die Feuerwehr ist im abwehrenden, sowie im vorbeugenden Brandschutz tätig- Zum abwehrenden Brandschutz gehört die Bekämpfung unterschiedlichster Brände mit Huilfe ihrer technischen Ausrüstung (Löscheinsatz). In Löschzügen organisiert werden die einzelnen Löschgruppen je nach Schadenslage eingesetzt.                                      Zum vorbeugenden Brandschutz gehört die Brandschutzerziehung in Kindergärten und Grundschulen, die Bereitstellung von Brandsicherheitswachen bei öffentlichen Veranstaltungen, sowie die Kontrolle von Hydranten und Löscheinrichtungen.               Der vorbeugende Brandschutz ist eine wichtige Einrichtung, um Brände im Vorfeld zu vermeiden, und der Bevölkerung schon im Kindesalter Gefahren, sowie das richtige Verhalten in Notsituationen, aufzuzeigen.

Bergen

Die Feuerwehr ist weiterhin für das Bergen von Sachgütern, z.B. bei Hochwasser, technische Hilfeleistungen (wie das Auspumpen von Kellern), sowie Hilfe bei Verkehrs-unfällen und Unwettern, verantwortlich.

Schützen

Der vorbeugende Brandschutz wird von der Feuerwehr und von Stellen der Regierung, sowie der Landesverwaltung, in Schulen, Kindergärten, aber auch Betrieben, unter-richtet. Dabei geht es um die Vermeidung von jeglichen Gefahren.                   Außerdem betreibt die Feuerwehr aktiven Umweltschutz mit der Eindämmung von Ölunfällen, Beseitigung von Ölspuren auf den Straßen und der Eindämmung chemischer, biologischer und atomarer Gefahren.

Technik

Zur Erfülung ihrer o.g. Aufgaben verfügt die Feuerwehr über eine Vielzahl von technischem Gerät. Dies umfaßt sowohl die Feuerwehrfahrzeuge, als auch deren Beladung und die persönliche Schutzausrüstung eines jeden Feuerwehrangehörigen- welche in der Feuerwache oder dem Feuerwehrhaus untergebracht sind.              Darüber hinaus kommen bei der Feuerwehr auch Funksysteme und Technik zur Alarmierung (z.B. Funkmeldeempfänger) der Feuerwehrangehörigen zum Einsatz. Zur Ausbildung der Feuerwehreinheiten wird ebenfalls viel Technik benötigt.